Monika Heinold, Spitzenkandidatin der Grünen, besucht Bargteheider Familienzentrum

Monika Heinold, Spitzenkandidatin der Grünen, wird am Freitag, 20. Januar 2017, ab 13.30 Uhr den neuen Erweiterungsbau des Bargteheider Familienzentrums in der Lindenstraße 3 besuchen. Begleitet wird die Finanzministerin des Landes Schleswig-Holstein von Ruth Kastner, Landesvorsitzende der Grünen, aus Bargteheide. Im Gespräch mit dem Träger und Geschäftsführer des Familienzentrums, Pastor Andreas Feldten, sowie der Leiterin, Rita Bogateck, und den Leitungen der Kitas, Nicole Woot, Jens Kähler sowie Gudrun Krogmann, wird es auch um die Förderpraxis des Landes gehen.

Das Familienzentrum Bargteheide, das an mehreren Standorten in der Stadt Kindertagesstätten, Betreuungs- und Beratungsangebote unterhält, hat in dem Neubau Lindenstraße 3 eine Elementargruppe untergebracht sowie, neben anderen, auch eine Erziehungsberatungsstelle.

Monika Heinold kennt sich, als ausgebildete Erzieherin in Betreuungsfragen und den damit verbundenen Chancen und Problemen bestens aus.

Nach dem Besuch des Familienzentrums wird Monika Heinold gegen 15 Uhr noch einen kurzen Abstecher auf den Bargteheider Wochenmarkt machen, um Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht zu treffen, die dort ihre Bürgersprechstunde abhält.

Schleswig-Holsteins Finanzministerin, Monika Heinold (Grüne), wird am Freitag, 20. Januar 2017, ab 13.30 Uhr den neuen Erweiterungsbau des Bargteheider Familienzentrums in der Lindenstraße 3 besuchen. Begleitet wird Monika Heinold von Ruth Kastner, Landesvorsitzende der Grünen, aus Bargteheide.
Im Gespräch mit dem Träger und Geschäftsführer des Familienzentrums, Pastor Andreas Feldten, sowie der Leiterin, Rita Bogateck, und den Leitungen der Kitas, Nicole Woot, Jens Kähler sowie Gudrun Krogmann, wird es auch um die Förderpraxis des Landes gehen.

Das Familienzentrum Bargteheide, das an mehreren Standorten in der Stadt Kindertagesstätten, Betreuungs- und Beratungsangebote unterhält, hat in dem Neubau Lindenstraße 3 eine Elementargruppe untergebracht sowie, neben anderen, auch eine Erziehungsberatungsstelle.

Monika Heinold kennt sich, als ausgebildete Erzieherin in Betreuungsfragen und den damit verbundenen Chancen und Problemen bestens aus.

Nach dem Besuch des Familienzentrums wird die Finanzministerin gegen 15 Uhr noch einen kurzen Abstecher auf den Bargteheider Wochenmarkt machen, um Bürgermeisterin Birte Kruse-Gobrecht zu treffen, die dort ihre Bürgersprechstunde abhält.



zurück

Termine

Sergey Lagodinsky

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>