Es lebe das Reinheitsgebot!

Am 26.05.15 führte Bündnis 90/ Die Grünen in der Mensa des Ganztagszentrums in Reinfeld eine Veranstaltung zu Fracking durch.

Mit 60 teilnehmenden Bürgern waren alle Stühle besetzt.

Mit Julia Verlinden, der energiepolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen stand eine hochkompetente Referentin zur Verfügung.

Reinfeld, das am Rande des Aufsuchungsgebietes Leezen ( von Ostholstein bis Bad Oldesloe) liegt, wäre im Falle einer Fracking Erlaubnis zwar nicht direkt durch Bohrungen auf Reinfelder Gebiet betroffen, durch die berechtigte und in den USA sichtbare Vergiftung des Grund und Oberflächenwassers auch in Fracking-Randgebieten aber mit Sicherheit.

Die geplante Fracking-Technik die mit dem massiven Eintrag hochgiftiger Chemikalien-Wasser-Gemische unter immensem Druck Gesteine aufbricht, geschähe mit der Hoffnung, dass unterirdisch ein mehr oder weniger abgeschlossener Raum vorliegt und sich die eingesetzten Mittel nicht über die Bohrungen hinaus verteilen.

Das ist völlig unwissenschaftliches Denken auf einfachstem Niveau.

Da sich das Wasser an keinen noch so ausgefeilten Grenzgedanken hält – die Asse (Atommülllager) ist, unter vielen Anderen, ein aktuelles und extrem teures Beispiel – würde auch Reinfeld Fracking deutlich zu spüren bekommen.

Aus dem Grund sind Bierbrauer! und die Getränkeindustrie (Mineralwasser)! gegen die Einführung von Fracking in Deutschland. Es lebe das Reinheitsgebot!

Julia Verlinden stellte die rechtlichen Verhältnisse klar. 2/3 der Bundesbürger sind nach der neuesten, repräsentativen Umfrage gegen Fracking, der Bundesrat hat sich gegen eine Fracking-Erlaubnis ausgesprochen (Leider entscheidet hier nur der Bundestag). Die Bundesregierung möchte ein Fracking-Erlaubnis-Gesetz noch vor der Sommerpause im Eiltempo beschließen.

Durch Schreiben an die Bundestagsabgeordneten, gegen Fracking zu stimmen, durch die Teilnahme an Online-Umfragen und Petitionen ist die Verhinderung eines Fracking-Gesetzes noch möglich. Es gibt in allen Fraktionen kritische Stimmen zu Fracking.

Julia Verlinden machte Mut sich weiter gegen die rückwärtsgewandte Technik des Fracking zu stellen und weiter für den Ausbau fortschrittlicher, erneuerbarer Enegien einzutreten.

zurück

Termine

Sergey Lagodinsky

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>