Kandidatenkür mit bewährten und mit neuen Kräften

Die Kreisgrünen haben am Donnerstag im Ahrensburger Maredo ihre Kandidat_innen für die Kreiswahl am 26. Mai 2013 aufgestellt.

Wie bei den Grünen schon immer üblich, gehört die halbe Macht den Frauen.

Spitzenkandidatin ist die Kreisvorsitzende Sabine Rautenberg aus Großhansdorf (als Diplom-Kauffrau in Hamburg tätig) , Platz zwei nimmt Prof. Dr. Gerold Rahmann aus Bad Oldesloe ein (Institutsleiter der Trenthorster Bundes-Forschungsanstalt für ökologischen Landbau), Platz 3 belegt Michaela Dämmrich aus Bad Oldesloe (Tierärztin, stellv. Amtsleiterin bei der Hansestadt Lübeck im Bereich Umwelt- Natur- und Verbraucherschutz) und Platz 4 geht an den Bankkaufmann Stefan Kehl aus Großhansdorf. Platz 5 eroberte Kreisvorstandsmitglied Klaudia Rahmann aus Bad Oldesloe (Agrar-Ingenieurin und Hausfrau) und Platz 6 Jörg Hansen aus Ahrensburg (stellv. IT-Leiter bei einer Krankenkasse in Hamburg). Erhalten die Grünen den gleichen Stimmenanteil wie bei der letzten Wahl 2008 (13,6%) , so sind den 6 Genannten ihre Kreistagssitze sicher. Damit würden 4 der bewährten 8 Grünen Abgeordneten, die jetzt im Kreistag vertreten sind, dort wieder Platz nehmen: Rautenberg (jetzt Finanzausschuss), Gerold Rahmann (jetzt Umweltauschussvorsitzender), Kehl (Fraktionsvorsitzender) und Klaudia Rahmann (stellv. Fraktionsvorsitzende und Sozial-Gesundheits-Ausschuss). Neu sind demnach Dämmrich und Hansen.

Auf Ausgleichsmandate hoffend oder für höhere Stimmanteile werbend werden die folgenden Kandidat_innen der Plätze 7-10 ebenfalls noch einen Kreistagssitz erreichen können: Wiebke Garling-Witt aus Bargteheide (Studienrätin an Hamburger Sonderschulen), Joachim Germer aus Barsbüttel (Lehrer i.R., Kreis-Verkehrsausschuss), Monja Löwer aus Ahrensburg (Sachbearbeiterin bei einem Telefonanbieter, Kreis-Bau- und Planungs-Ausschuss) und Christian Schubbert von Hobe (Unternehmer in Ahrensburg).

Der Grüne Kreisparteitag wählte außerdem für alle 25 Wahlkreis in Stormarn die sog. unmittelbaren Kandidat_innen. Da es bei der nächsten Kommunalwahl 2013 keine Zweitstimmen gibt, sind diese 25 mit den von ihnen erworbenen Stimmanteilen dafür verantwortlich, dass die oben genannten Listenkandidaten den Kreistag auch wirklich erobern.

Wahlkreiskandidat_innen

zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>