Ein starkes Team mit besonderen Kompetenzen im Sozialen, im Bildungs- und im Umwelt-Energiebereich

Die Grünen in Bad Oldesloe haben auf ihrer Wahlversammlung gestern im Historischen Rathaus ihre Kandidaturen für die Kommunalwahl am 26. Mai 2013 festgelegt.
Wie bei den Grünen üblich, wurden die ungeraden Listen-Plätze an Frauen und die geraden Plätze an Männer vergeben.
Auf Platz 1 kandidiert im Mai Dagmar Danke-Bayer. Sie ist beruflich als Sozialpädagogin tätig und engagiert sich ehrenamtlich als Koordinatorin in der Hospizbewegung Bad Oldesloe. Sie ist stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtparlament und vertritt ihre Fraktion in dem Bildungs-, Sozial- und Kulturausschuss.

Auf Platz 3 bewirbt sich Karin Hoffmann um die Wählerstimmen. Sie ist in Bad Oldesloe aufgewachsen und auf Grund ihrer vielen Aktivitäten stadtbekannt. Die gelernte Dipl.Soz.Ökonomin, die als Selbständige sowohl ein Betreuungsbüro unterhielt,  Haus-und Vermögensverwaltung sowie Insolvenzverwaltung betrieb, ist seit 1985 bei den Grünen in vielen Funktionen unterwegs gewesen: Stadtvertreterin, Fraktionsvorsitzende, Vorsitzende des Frauenausschusses, des Finanzausschusses und Stadtwerkeausschusses.

Sie war im Vorstand des Tierschutzvereins engagiert und Gründungs-und Organisationsmitglied der ersten Oldesloer Einkaufsgemeinschaft von Produkten aus ökologischem Anbau. Nach einer Politikpause arbeitet sie jetzt im Ortsvorstand der Grünen und im Stadtparlament von Oldesloe als bürgerliches Mitglied im Finanzausschuss. Sie ist Ansprechpartnerin für den Senioren-, Behinderten- und für den Kinder-und Jugendbeirat.
Ebenso ehrenamtlich arbeitet sie noch bei der Oldesloer Kleiderkammer, im Vorstand des Weltladens Bad Oldesloe und in Lübeck bei 'oxfam deutschland'. Außerdem führt sie Betreuungen für den Betreuungsverein Stormarn durch.

Auf den Plätzen 2 und 4 treten zwei Diplom-Physiker an. Die Spitzenposition bei den Männern hat Wilfried Janson inne. Janson,  beruflich im Fachbereich für Bau, Umwelt und Verkehr des Kreises Stormarn eingebunden, ist das grüne Urgestein in Bad Oldesloe: Vor 30 Jahren betrat er als erster und damals einziger Grüner die Stadtverordnetenversammlung, jetzt sitzt er sowohl im Hauptausschuss der Stadt als auch der Fraktion vor. Sein Detailwissen der Stadtpolitik, insbesondere im Umwelt- und Energiebereich ist immens und auch in den Nachbarkommunen und auf Landesebene geschätzt.

Sollten die Grünen bei der Wahl 14,9% oder mehr erhalten, sind wieder 4 Grüne Abgeordnete im Stadtparlament und damit auch Dr. Hartmut Jokisch, der Vorsitzende des Ortsverbandes. Der frühere Schulleiter des Gymnasiums Trittau wirkt zur Zeit im Bau- und Planungsausschuss von Oldesloe mit, hat aber durch seine Arbeit im Kreisvorstand, als Landesdelegierter und als Kreisgeschäftsführer mit allen Politikfeldern, insbesondere auch im Bildungsbereich zu tun.

zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>