Union gefährdet Schulfrieden

Die Junge Union verteilt an Oldesloer Schüler_innen Flyer, auf denen behauptet wird, die Grünen hätten im Wahlprogramm auf Seite 29 stehen, dass sie Regionalschulen abschaffen wollten und die Gymnasien gleich mit.

Diese Behauptung hält einem Faktencheck nicht statt:

  • auf Seite 29 (im Internet) bzw. auf Seite 51 (gedrucktes Programm) steht: "Wir wollen keine Schulreform von oben herab, sondern einen Runden Tisch mit allen Beteiligten. Wir setzen uns für eine parteiübergreifende Lösung für mindestens 10 Jahre ein"

 

Die Unionisten, wollen offensichtlich weiterhin nicht die Union der Schüler_innen, sondern die pädagogische Ausleserampe zum Erhalt des 3-klassigen "ständischen" Schulsystems. Sie merken gar nicht, dass die Eltern selbst gar keine Regionalschulen wollen  - in ganz Stormarn ist deshalb überhaupt keine einzige eingerichtet worden.

Wir respektieren dagegen den Elternwillen und sind - obwohl wir seit jeher das gemeinsame Lernen fordern - der Auffassung, dass nicht die Schulform, sondern die Unterrichtsqualität in den Fokus rücken muss: Deshalb wollen wir auch keine Lehrerstellen streichen, wie von der Union geplant.

zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>