Cem Özdemir zu "Bürger-Demokratie"

Freitag, dem 27. 4.2012, 19:30 Uhr im
Sachsenwald Forum
Hamburger Straße 8
Reinbek
Eintritt frei

Der Bundesvorsitzende der Grünen Cem Özdemir kommt nach Stormarn, um in der Endphase des Wahlkampfes das urgrüne Bekenntnis zur Basis-Demokratie zu erneuern.

Viele Bürger mischen sich heutzutage ein. Sie sind so gut informiert, wie nie zuvor. Selbstbewusst trauen sie sich zu, politische Entscheidungsprozesse mitzugestalten oder gegen Verwaltungsentscheidungen aufzubegehren. Das kann man in Stormarn bei der Bürgerinitiative (BI) Köthel, der BI Buckelpiste Bargteheide,  bei der BI Neu-Schönningstedt  oder den Anwohnern von Rosenstraße und Cronsberg in Reinbek  sehen - alle Initiativen wurden übrigens von den kommunalen Grünen unterstützt.

Das Verständnis von Staat und Bürger_innen wandelt sich. Die Demokratie muss sich verändern, wenn sie nicht neue Enttäuschungen produzieren will.
Deshalb sind die schleswig-holsteinischen Grünen  Partner eines Bündnisses für “Mehr Demokratie in Schleswig-Holstein“, das zwei Volksinitiativen für die Einführung von Volksentscheiden auf der Bundesebene und für eine Verbesserung der kommunalen Bürgerentscheide mit jeweils über 20.000 Stimmen erfolgreich im letzten Jahr durchgesetzt hat.

Der schwäbische Cem Özdemir, der vehement die Diskussion um Stuttgart 21 unterstützt hatte und dadurch dem bürgernahen Winfried Kretschmann genau vor einem Jahr in das Ministerpräsidentenamt verhalf, wird im Sachsenwaldforum allen Bürger_innen Stormarns Mut machen, ihre Interessen genauso engagiert zu vertreten, wie einst die tapferen Schwaben.

zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>