Podiumsdiskussion: Wie kann Gemeinsames Lernen in Bad Oldesloe gelingen?

im Rathaussaal Bad Oldesloe
am Mittwoch, dem 26. 9. 2007, um 20°° Uhr (Eintritt frei)

Bad Oldesloe ist die erste Gemeinde in Stormarn, die das neue Schulgesetz in Bezug auf die neuen Schulformen Gemeinschaftsschule und Regionalschule umsetzt.

Heute Abend werden wahrscheinlich mit großer Mehrheit die Umwandlung der SaM und der TSS in eine Gemeinschaftsschule und der KGS in eine Regionalschule von der Stadtverordnetenversammlung in der Festhalle zu Bad Oldesloe beschlossen werden.

Die Unsicherheit bei vielen Eltern und auch manchen Lehrern, wie sie mit diesen neuen Schulformen und den Anforderungen an ein 'gemeinsames Lernen aller Schüler'  umgehen sollen, ist aber dadurch überhaupt noch nicht geklärt.

Deshalb veranstalten die Grünen eine Podiumsdiskussion am Mittwoch, dem 26.9.2007, um 20 Uhr im Rathaus der Stadt Bad Oldesloe zum Thema "Wie kann gemeinsames Lernen in Bad Oldesloe gelingen".
Diese Fragestellung ist sicherlich keine, die nur spezifisch für Oldesloe gilt. Deshalb sind alle Stormarner Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu eingeladen.

Auf dem Podium diskutieren:

Klaus Mangold
Beauftragter der Landesregierung für Gemeinschaftsschulen, OStD a.D. IGS Bad Oldesloe

Karl-Martin Hentschel
Fraktionsvorsitzender der Landtagsfraktion Bündnis90/Die Grünen

Birgit Weißmann
Mitglied im Gleichstellungs-, Sozial- und Kulturausschuss der Stadtverordnetenversammlung,
SPD

Andreas Bielke
OStD Integrierte Gesamtschule Bad Oldesloe

Hildegard Pontow
Schulleiterin Klaus-Groth-Schule, Bad Oldesloe

Antje Cordes
Schulelternbeiratsvorsitzende der Schule am Masurenweg, Bad Oldesloe

Halina Waltz
Ehemalige Schulelternbeiratsvorsitzende der IGS Bad Oldesloe

Moderation: Dr. Hartmut Jokisch
(OStD a.D. Gymnasium Trittau, Kreisgeschäftsführer der Grünen in Stormarn)

Zu Beginn wird ein 5-minütiger Ausschnitt des Films "Treibhäuser der Zukunft" über gelingenden Schulunterricht des renommierten Dokumentarfilmers Reinhard Kahl gezeigt.

Startfragen des Moderators

Bitte nennen Sie zunächst jeweils nur ein Beispiel auf dem Podium:

  1. Welches besonders positive Erlebnis können Sie aus Ihrer Schulzeit erinnern?
  2. Was ist Ihnen besonders wichtig, was - und wie - Schüler heute lernen sollten?
  3. Wie kann gemeinsames Lernen mit allen Schulabschlüssen gelingen, wenn die Realschule TSS Gemeinschaftsschule wird?
  4. Wie kann gemeinsames Lernen mit allen Schulabschlüssen gelingen, wenn die Grund- und Haupt-Schule SaM Gemeinschaftsschule wird?
  5. Welche Fähigkeiten brauchen Lehrerinnen und Lehrer für die neuen Aufgaben bei 3 und 4? (und wo sollen sie die erwerben?)
  6. Wie kann der nach Schulgesetz getrennte Unterricht ab Klasse 8 in der neuen zweizügigen Regionalschule KGS gelingen?
  7. Was passiert mit Schülerinnen und Schülern, die den neuen Anforderungen auf dem ab 2008 eingeführten G8-Gymnasium TMS nicht gewachsen sind?
  8. Die Grünen fordern Schule als kommunales Bildungs- und Kulturzentrum. Was ist in Bad Oldesloe bereits verwirklicht, was ist noch zu tun?
  9. Die Grünen fordern die eigenständige Schule. o Welche Einstellung haben Sie zur autonomen Schule?
    • Welche Fernziele würden Sie in diesem Zusammenhang gerne erreicht sehen?
    • Welche Nahziele (2008-2009) wären für Sie wünschenswert?



zurück

Termine

Sergey Lagodinsky

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>