Schleswig-Holstein, meerverschlungen?

Am 19.9. um 19 Uhr findet im Rathaussaal der Stadt Bad Oldesloe (Straße: Markt)
ein Vortrag eines Autors des IPPC *- Berichts

Professor Dr. Jürgen Willebrand
Leibniz-Institut für Meereswissenschaften - IFM-GEOMAR an der Universität Kiel

zum Thema "Klimawandel im 20. und 21. Jahrhundert" statt.
Jede Bürgerin und jeder Bürger Stormarns (und darüber hinaus) ist herzlich dazu eingeladen.
Der Eintritt ist frei.

* (Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), ist die Zwischenstaatliche Sachverständigengruppe über Klimaänderungen, auch als Weltklimarat bezeichnet, es wurde 1988 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen UNEP gegründet)

Professor Willebrand, der lange Jahre geschäftsführender Direktor des Leibniz-Instiuts war, wird uns den kürzlich erschienen Bericht des IPCC, an dem er mitgearbeitet hat, erläutern.

Es werden zunächst Beobachtungen von globalen Klimaänderungen im 20. Jahrhundert vorgestellt, insbesondere zu Anstiegen von Temperatur und Meeresspiegel sowie Änderungen der Niederschlagsverteilung, die auch unsere Regionen betreffen.

Die Ursachen der Veränderungen sind weitgehend aufgeklärt; dabei stellt sich menschliches Handeln als entscheidende Ursache heraus.

Anschließend werden Abschätzungen der Klimaentwicklung für das jetzt beginnende 21. Jahrhundert vorgestellt.

Gelegentlich in den Medien auftretende selbsternannte "Experten" bezweifeln manchmal die Modellrechnungen des IPCC. Wie das beigefügte Bild 1 zeigt, sind die von verschiedenen Forschungseinrichtungen unterschiedlich entwickelten Modellrechnungen für die nachprüfbare Vergangenheit aber in Verlauf und in der absoluten Höhe fast passgenau (von Extremen weniger Jahre abgesehen). Das Bild 1 gibt die jährliche gemessene Abweichungen von der über die Jahre 1961-90 gemittelten Temperatur an, dazu 4 berechnete Modellkurven.


Bild 1 (Quelle: IPCC)

Somit sind die aus den Modellrechnungen abgleiteten Vorhersagen zum Beispiel über den Anstieg des Meeresspiegels bis zu einem halben Meter im 21. Jahrhundert sehr wahrscheinlich (Bild 2).


Bild 2 (Quelle: IPCC)

Die Schlüsse, die man für unser aller Verhalten aus den IPCC-Ergebnissen ziehen muss, werden sicher für eine anregende Diskussion im Anschluss an den Vortrag führen.

------

Nach dem Vortrag des Klimaexperten wird es eine öffentliche Kreismitgliederversammlung ab 20:30 im Restaurant Variable (Heiligengeiststraße 18) geben.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Neuwahl des Kreisvorstandssprechers der Grünen, ein Antrag zur Kreisreform sowie die Entwicklung von Bausteinen für das Wahlprogramm zur Kommunalwahl im Mai 2008.

Jede Bürgerin und jeder Bürger Stormarns (und darüber hinaus) ist auch zu dieser Versammlung herzlich eingeladen.

zurück

Termine

Sergey Lagodinsky

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>