Gemeinsam für die Gemeinschaftsschule!

In Schleswig-Holstein sind mittlerweile die ersten Gemeinschaftsschulen durch Ministerin Erdsiek-Rave zugelassen worden, vor allem im Flensburger Raum und auf Fehmarn auch mit CDU-Unterstützung. In Stormarn will die Partei die dem ungeliebten Koalitionspartner SPD zugestandene neue Schulform möglichst verhindern. In Großhansdorf versuchte die dortige CDU-Mehrheitsfraktion sogar die anderen Großhansdorfer Schulverbandsvertreter gegen deren Überzeugung zu zwingen, in ihrem Sinne abzustimmen. Gegen diese Zwangsverpflichtung wurden von Elternvertretern in einer Woche über 550 Unterschriften gesammelt. Dieses „Imperative Mandat“ wurde von der Kommunalaufsicht für rechtswidrig erklärt, da die rechtlichen Grundlagen des Großhansdorfer Schulverbandes nicht auf dem neuesten Stand waren und die Schulverbandsvertreter zur Zeit keine Entscheidung über die künftige Schulform der bisherigen Realschule/Hauptschule treffen können. Bis zur erforderlichen Aktualisierung dieser Verträge sollte die CDU Grosshansdorf die Denkpause als Pause zum Denken nutzen und nicht aus ideologischen Gründen an der Auslaufversion Regionalschule mit Hauptschulzweig nach der 7. Klasse festhalten.

Nicht ohne Grund (und nicht aus mangelnden Kenntnissen wie die CDU-Vertreter behaupten) setzen sich gerade in Großhansdorf die Eltern, Lehrer und Schüler aller Schulen für die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule ohne gymnasiale Oberstufe ein, bei der die Schüler gemeinsamen binnendifferenzierten Unterricht erhalten und ihren Haupt- und Realschulabschluss absolvieren können. Gute Realschüler können dann anschließend die gymnasiale Oberstufe auf dem Emil-von Behring-Gymnasium besuchen und ihr Abitur machen. Bei Einrichtung einer Gemeinschaftsschule könnte das heimische Schulangebot wieder so attraktiv werden, dass Schüler aus dem Schulverband nicht mehr auf Schulen in Ahrensburg und anderen Orten ausweichen müssen.

Stefan Kehl
Kreistagsabgeordneter

zurück

Termine

Sergey Lagodinsky

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Europäische Sicherheitspolitik - Was wir jetzt für den Frieden tun müssen

Viele Menschen fragen sich derzeit, wie sich der Krieg in der Ukraine entwickeln wird und auch, was dessen Ausgang für uns und andere Staaten in Europa bedeuten könnte. [...]

Mehr

Grüne Stormarn bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>